Startseite

Lampenschirme

Ein solcher wäre zum Beispiel ein äußerst praktisches Geschenk für den Vater zu seiner Studierlampe.

Von grünem oder rosa Seidenpapier schneidet man fünfmal die auf der Abbildung angegebene Form, welche vorher aufzuzeichnen wäre.

Die Maße kann man je nach größerer oder kleinerer Lampe verändern. Die einzelnen Teile werden dann mit Streifen, welche die punktierte Linie bezeichnet, zusammengeklebt oder einfach ohne den Streifen zusammengenäht (mit entsprechend gefärbtem Garn).
Hübsch verzieren kann man ihn noch durch eingeschnittene oder gestanzte Löcher, Aufkleben von Bildern oder gepressten Pflanzen und Anbringen von Troddeln unten herum.
 



Folge mir bei